?

Log in

rita_rocks
13 April 2008 @ 09:08 pm

Ich kann bei Gewittern nur stumm vor weit aufgerissenen Fenstern da sitzen, in den Himmel starren und dem Donnergrollen lauschen.
Wann werden Entscheidungen schon gefällt, wenn nicht während eines Gewitters?
Mein Hund sitzt zu meinen Füßen und zuckt bei jedem Blitz zusammen, dass sein ganzer Körper zittert. Er hat es natürlich schon vorher gewusst. Gespürt.
Ich natürlich auch. Die Kopfschmerzen waren nicht zu ignorieren.
Aber ich will nichts wissen. Ich will an nichts denken. Ich will nicht existieren in diesem Moment. Ich drehe die Musik voll auf um das Rauschen der Gedankenflut in meinem Kopf zu übertönen. Nicht denken, nicht! Ich will nicht sein, nicht ich sein. Nicht denken, nicht.

And your head will collapse
But there's nothin' in it
And you ask yourself

Where is my mind?

Rita

Tags:
 
 
Current Location: Berlin
Current Mood: blankblank
Current Music: where is my mind - pixies
 
 
rita_rocks

...Das ist der Titel eines ziemlich genialen Bildes, das ich mal irgendwo im Netz gesehen habe.
"Einmal Glück für zwei, das für 2 cent und zum Mitnehmen bitte!"
Jaja, hätten wir wohl gern.
Und wenn wir das nicht kriegen, heulen wir nur rum wie unfair die Welt doch ist.

Heute morgen, stehe ich auf und muss feststellen, dass mit der Zeitung, wie immer, noch ein ganzer Stapel regenwaldunfreundlicher Werbung mit tollen, bunten Produkten und noch bunteren und überaus glücklichen Menschen mitgeschmuggelt wurde.

Leute, ich bitte euch:
Glaubt niemandem, der versucht euch weiszumachen, dass euer Leben ohne dieses unglaublich praktische und günstige Sofa nicht komplett ist!
Denn jedes Mal, wenn ich einen Blick in so ein Heftchen werfe, habe ich sofort das Gefühl, dass ich nur dieses hübsche, billige Regal kaufen brauche und dass sich mein Leben dann sofort irgendwie regelt. Diese ganzen Psychotricks lassen einen wirklich einen Haufen Zeug kaufen, das man nie, aber wirklich nie, braucht oder brauchen wird.
Denn ich glaube nicht, dass es etwas nutzloseres als irgendwelche kitschigen Keramik-Deko-Elfen-Zwerge-Drachen oder was auch immer gibt. Und Saftpressen! Oder hat sich schonmal tatsächlich jemand ein Glas Orangensaft mit so einem Teil gemacht, wenn er mal Durst hatte? Höchstens einmal im Jahr, zu besonderen Anlässen! Und dafür haben wir jetzt so ein schweineteures Ungetüm in der Küche stehen. Ich meine mal ehrlich - wer macht sich schon die Mühe? Jeder Normalsterbliche würde einfach in den Supermarkt gehen und sich mit 'ner Packung O-Saft zufriedengeben. Und doch empfinden wir geradezu krankhafte Genugtuung, wenn wir uns einen weiteren Staubfänger kaufen, denken insgeheim, dass unser Leben dadurch ein Stückchen kompletter geworden ist. Automatisch drängt sich der Gedanke auf, dass wenn man irgendwann alles hat, irgendwie glücklich sein wird. Und das ist eine geniale Strategie der Industrie, denn niemand wird je alles haben können, um zu prüfen ob es stimmt. Ziemlich clever, hmn?

Wir sind die totale Ikea-Generation. Wir gehen bei Ikea frühstücken(jawohl, sowas gibt's! hab es auch nicht glauben können.), wir schreiben mit Ikea-Bleistiften und jede Wohnung ist geardezu ein Ikea-Denkmal. Die absolute Konsum-Gesellschaft!

Meine Stimme gegen dein Mobiltelefon
Meine Fäuste gegen eure Nagelpflegelotion
Meine Zähne gegen die von Doktor Best und seinem Sohn
Meine Seele gegen eure sanfte Epilation

Es war im Ausverkauf im Angebot die Sonderaktion
Tausche blödes altes Leben gegen neue Version
Ich hatte es kaum zu Hause ausprobiert da wusste ich schon
an dem Produkt ist was kaputt-das ist die Reklamation

Ich will
Ich tausch nicht mehr ich will mein Leben zurück
Guten Tag ich gebe zu ich war am Anfang entzückt
aber euer Leben zwickt und drückt nur dann nicht
wenn man sich bückt -
Guten Tag

Meine Stimme gegen die der ganzen Talkshownation
Meine Fäuste für ein müdes Halleluja und Bohnen
Meine Zähne gegen eure zahme Revolution
Visionen gegen die totale Television

Es war im Ausverkauf im Angebot die Sonderaktion
Tausche blödes altes Leben gegen neue Version
Ich hatte es kaum zu Hause ausprobiert da wusste ich schon
an dem Produkt ist was kaputt-das ist die Reklamation

Guten Tag guten Tag ich will mein Leben zurück
Guten Tag!

Lyrics by: Wir sind Helden

Rrrita wars.

Tags:
 
 
Current Location: Berlin Berlin!
Current Mood: aggravatedaggravated
Current Music: tegan and Sara - the first
 
 
rita_rocks
09 April 2008 @ 09:14 pm
Ich habe festgestellt, dass es schrecklich viele Leute gibt die ich nicht mag. Meist kann ich es nicht in Worte fassen.
Ich mag die Wasserstoff-Blondinen-Truppe nicht, die immer auf den MDQ-Konzerten sind. Ich mag dieses eine Mädchen nicht, das immer so arrogant guckt und auf süßes, kleines Mädchen tut. Ich mag diese Emo-Tussi vom Lindenufer nicht. Ich mag keine leute die nur rumheulen. Ich mag keine arroganten Gönner, die denken sie seien DIE Helden schlechthin. Ich mag keine dummen, peinlichen Kiddies. Ich mag keine perversen Türkenmachos. Ich mag keine eingebildeten Solarium-Fratztken. Ich mag keine Idioten. Und ich mag keine Leute, die von nichts ne Ahnung aber zu Allem eine Meinung haben. Ich mag keine Leute, die sich so wichtig nehmen, dass sie fast platzen.

Dafür: Ich mag einpaar enge Freunde. Meine Familie. Ich mag den einen oder anderen Lehrer. Ich mag Leute die sich cool anziehen. Ich mag Leute mit bösem Humor. Ich mag schöne Menschen. Ich mag stille Menschen. Ich mag intelligente Menschen.

Daraus resultiert: Ich mag Menschen aber keine Menschen. WTF?
Tags:
 
 
Current Location: home
Current Mood: chipperchipper
Current Music: Nirvana - lake of fire
 
 
rita_rocks
06 April 2008 @ 07:57 pm
Die Möchtegern-Schlägerbraut Mrs. Rude, die 2.  Anatomie? Was ist das?xD

Tags:
 
 
Current Location: homeless
Current Mood: amusedamused
Current Music: neil young - dead man
 
 
rita_rocks
06 April 2008 @ 06:16 pm
Die Möchtegern-Schlägerbraut Mrs. Rude. Mit oder ohne BG?




Tags:
 
 
Current Location: sweet home
Current Mood: amusedalbern
Current Music: silversun pickups - future foe scenarios
 
 
 
rita_rocks
05 April 2008 @ 06:32 pm
Oh man. MDQ lösen sich auf. Die tollste Newcomer-Band Berlins...
Aber das Abschieds-Konzert war toll. Mein Knöchel ist verstaucht vom pogen.ID Dafür das zweite Mal auf der Bühne tanzen.)
 
 
Current Location: Berlin
Current Mood: blankoutch
Current Music: MDQ - Exists
 
 
rita_rocks
03 April 2008 @ 04:21 pm
Pass auf, noch ein bisschen eingebildeter und du platzt irgendwann vor lauter Wichtigkeit...
Tags:
 
 
Current Location: homeless
Current Mood: busy
Current Music: Birk Storm - Even if I got to move my own feet
 
 
rita_rocks
31 March 2008 @ 09:27 pm
Es war so still, als hätte wer die Welt erstickt. Sie tat einpaar Schritte. Der gelbe Kran war schon wach, trug die Nase höher als es ihm zustand. Ein Drahtseil trennte himmelblau von himmelblau. Was das sollte kapierte sie nicht. War doch beides gleich, wozu die Grenze? Wie ein Sprung im Porzellan sah das aus. Strenger. Das muss so! Scheiße war das.
 
 
Current Location: Smileys
Current Mood: apatheticapathetic
Current Music: Dúné - 80 Years
 
 
rita_rocks
28 March 2008 @ 05:55 pm
Na von wegen Freundschaft und so.
Und die zwei letzten Worten haben es echt in sich...
 
 
Current Location: Dunkin' Donuts
Current Mood: weirdweird
Current Music: Nirvana - lake of fire
 
 
rita_rocks
28 March 2008 @ 05:42 pm
Musik drückt das aus, was man nicht mit Worten beschreiben kann, aber worüber es unmöglich ist zu schweigen.
Tags:
 
 
Current Location: home
Current Mood: cheerfulcheerful
Current Music: Dúné - a blast beat